intraspezifische Variabilität

Home / glossary / intraspezifische Variabilität

Die intraspezifische Variabilität bezieht sich auf die genetische und phänotypische (die äußeren Merkmale betreffend) Vielfalt innerhalb einer einzelnen Art. Sie beschreibt also die Unterschiede, die zwischen Individuen einer Art auftreten können, das kann Merkmale wie Größe, Farbe, Form oder Verhalten betreffen. Intraspezifische Variabilität kann durch Faktoren wie Umweltbedingungen, geografische Unterschiede, genetische Mutationen und andere Einflüsse verursacht werden.

Bisherige Seitenaufrufe: 45